Eine Branche im Wandel?

Liebe Bros Kundinnen und Kunden,

die Bike Saison ist in voller Blüte und wir gehen so oft es geht in die Natur, um die neuesten Trails zu testen oder machen ausgiebige Ausflüge auf unseren E-Bikes.

Die Velo Branche hat Anfangs März 2020, also der Beginn der Corona Zeit in Europa, einen bis dahin noch nie gesehenen Boom erlebt, es herrschte grosse Freude und Euphorie bei den Händlern. Die Menschen wollten Natur und Sport da erleben wo es möglich war, das hiess in den meisten Fällen, die heimatlichen Berge und Täler mit dem Bike erkunden.

Eigentlich gute News, doch wie wir alle feststellen mussten, kam es durch diesen „Kaufrausch“ zu Lieferschwierigkeiten, lange Wartezeiten, es waren kaum Ersatzteile erhältlich und die Preise schossen in die Höhe. Die Hoffnung ruhten auf der Saison 2021 und einer Normalisierung der Lieferketten, Rohstoffpreise und Lockdown Situationen. 

Leider kam alles anders als erwartet und die Lieferzeiten und Bedingungen für Velos und Zubehöre, sowie Rahmen und andere Teile sind mittlerweile teilweise astronomisch lang und an vielen Stellen komplett ausverkauft. Eine Beruhigung dieser Situation ist momentan nicht abzusehen. (Schaut doch mal im Shop, wir haben noch viele exklusive Velos und Teile auf Lager)

Als wäre das nicht schon eine herausfordernde Situation genug, kommen nun, die teilweise sehr hohen Preisanpassungen ins Spiel. Immer wieder erreichen uns Nachrichten von Händlern und Werken, dass diese, aufgrund der extrem Verteuerungen diverser Rohstoffe im Weltmarkt, Ihre Preise nach oben anpassen müssen.

Doch was bedeutet das für die Zukunft unserer Branche? Werden wir uns an neue Transportwege und Lieferketten gewöhnen müssen oder ist eine Rückkehr zu früheren Lieferzeiten möglich? Was bedeuten die stetig steigenden Rohstoffpreise für unsere Kunden, auch im Kontext zum Klimawandel?

Wir bei Bros.ch sind ebenfalls mit langen Wartezeiten und höheren Preisen konfrontiert, versuchen diese aber so gut wie möglich mit dynamischen Bestellprozessen und alternativen Supply Chains auszugleichen. Jedoch stossen auch wir ab und zu an die Grenzen des Machbaren. So wird es auch weiterhin  passieren können, dass bestimmt Teile nicht lieferbar sind bzw. sehr schnell ausverkauft sein werden.

Wir möchten uns ganz herzlich für euer Vertrauen und die oft entgegengebrachte Geduld bei euch bedanken. Als Velo Sport Enthusiasten können wir bestens nach empfinden, wie es sich anfühlt, lange auf ein neues Teil warten zu müssen.

Wir setzen alles daran, uns den Veränderungen so zu stellen, das Ihr weiterhin von unserer kompetenten Beratung, der professionellen Auswahl und den super Konditionen profitieren könnt!

Vielen Dank und bleibt Gesund.

 

Euer Bros.ch Team

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen